Tipps für ein erfolgreiches Speaking Cambridge Exam (FCE, CAE, BEC Vantage)

Beim Speaking, hat man 4 Teile. Dabei sind Teil 2 und Teil 3 die kritischsten Teile um gut abzuschliessen. Beim Part 2 geht es um Zeit-Management. Man hat 1 Minute Zeit um Bilder zu vergleichen (First, Advanced) oder beim BEC Vantage um eine kurze Präsentation zu halten. Beim Part 3 führt man dann gemeinsam Diskussionen von 2 Minuten oder 3 Minuten (je nach Examen Typ und Anzahl Teilnehmer).

Tipp: Wählen Sie 5 gute Wörter aus und lernen und üben Sie diese im Voraus. Adjektive eignen sich dabei am besten.  Zusätzlich kann man Adjektive auch einfach in Adverben umwandeln, falls man sich dabei wohl fühlt.

First FCE Examen mit Wörter Beispiel:

thrilled, elated, apprehensive, meticulous, breathtaking

Part 2:

Die ersten 30 Sekunden sollte man für das Vergleichen der 2 Fotos nutzen und die restlichen 30 Sekunden um die Frage zu beantworten. Die Bilder sind meistens nicht sehr eindeutig und nicht immer aussagekräftig. Mit Absicht. Dies kann man zu seinem eigenen Vorteil nutzen und die Bilder subjektiv interpretieren (in Grenzen natürlich) um die gelernten Wörter zu benutzen. Natürlich kann es sein, dass keines der Wörter wirklich Sinn macht zu erwähnen, dann sollte man es auch nicht. Aber meistens funktioniert es.

Beispiel:

In the first picture I see someone working meticulously in his own garden whereas in the second picture I see people relaxing at a breathtaking park and are enjoying the sun.
What are they enjoying about spending time in these gardens? Well, the man in the first picture seems to enjoy doing gardening work. Maybe he is cutting dry prickly weeds or perhaps he is planting new seeds and is thrilled to have his own vegetables in the near future. In the lower picture they are probably enjoying each other’s company, the amazing view and most likely also the beautiful weather. They all seem quite happy and rather not apprehensive in any way!”

Man hat somit die Möglichkeit das Gespräch zu lenken zu seinen eigenen Gunsten. Diese Taktik kann man in allen 4 parts anwenden. Natürlich sollte man jedes Wort nicht mehr als 1 bis 2 mal verwenden, ansonsten verliert es die Wirkung und die Examiner werden merken, dass diese Wörter geübt wurden im Voraus. Es werden viele Punkte vergeben im Speaking. Somit lohnt es sich diese Taktik anzuwenden. Auf diese Weise kann so ggf. bis zu 10% höhere Punktzahl erziehlt werden im Speaking Teil.

Richard’s English School offeriert Vorbereitungskurse für Cambridge Examen im Privatunterricht und Halbprivatunterricht wie auch Training für das Speaking – FCE First, BEC Vantage (B2), CAE Advanced, BEC Higher, CPE Proficiency, etc. – Zug, Luzern, Schwyz

Schreiben Sie einen Kommentar